Texte

 

 

Evtl. aktualisieren     oder F5

 

 

Reinhard Schulz

Unterwegs Musik erfahren SZ 1998. "... Der bei Leipzig lebende Komponist/Erfinder Erwin Stache meint den Schall. ...  Gespürt wird eine ganz unmittelbare Kraft der Kreativität. Sie steckt voller Hintersinn ..."  --> weiter hier

 

 

Radjo Monk

Katalogtext. "... Erwin Stache unterstellt seinen Klangobjekten keine philosophischen Fragen und wattiert sie nicht mit Theorien ..." --> weiter hier

 

Music - Object. " ... Erwin Stache does not impose any philosophical questions upon his "sound objects", nor does he encase them in theories ... "  --> continue here

 

Steffen Schleiermacher

Laudatio zum “Gellert”- Preis. " ... die Bühne ist dunkel. Geheimnisvolle große schwarze Kästen rollen über die Bühne ... Ist denn das Musik? Ist denn das Theater? Und was soll das alles bedeuten? ... " --> weiter hier

 

 

Wolfgang Schilling

"... Warum klingt es am Rhein so schön? ... Erwin Stache war fast ein Jahr lang Stadtklangkünstler in Bonn. ... " --> weiter hier

 

Erwin Stache

Sehen - Hören - Fühlen: "... Es gibt in meinen Arbeiten sehr unterschiedliche Ansatzpunkte ... Ich sehe ein Konzert aber nie als nur ein Konzert ... mich interessieren die "Arbeitsgesten" der Musiker ... "   --> weiter hier

 

Kurzer Text für eine Soloperformance: " ... Im Alter von 16 Jahren habe ich unter der schwierigen Materialbeschaffungssituation in der DDR mein erstes elektronisches polyphones Instrument gebaut ... " --> weiter hier

 

Positionen. Auto-Elektromobile. Strafzettel für Klänge. " ... das Klangbild einer Stadt wird zum großen Teil durch Fahrzeuggeräusche wie das von Autos, Straßenbahnen und Bussen bestimmt...." --> weiter hier